?

AUDIVA-Hörtraining

Kinder mit auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen (AWS) haben oft Schwierigkeiten, gesprochene Sprache zu verstehen und zu verarbeiten. Oft wirken sie unkonzentriert, benötigen mehrfache Anweisungen, zeigen Probleme beim Lesen und Schreiben.

In unseren Praxen führen wir mittels der AUDIVA-TestCD ein Screening zu verschiedenen Teilbereichen der auditiven Wahrnehmung durch und vermitteln Sie bei Bedarf zu einer ausführlichen Diagnostik zu einem Audiopädiater , der daneben als Voraussetzung für ein Vorliegen einer AWS eine organische Erkrankung der Ohren ausschließen muß.

Mit dem AUDIVA -Training wird die Eigenwahrnehmung verbessert. Durch eine Hochtonverstärkung in den speziell dafür entwickelten Geräten wird im Training dem Ohr das selbst gesprochene Wort verstärkt angeboten und die Sprachwahrnehmung verbessert. Das Gehirn erkennt schwierige Sprachmuster besser und deren Lautmuster können besser gesprochen werden.